Anzeige

Herdringen. Als am Mittwoch in Herdringen ein Hund auf die Straße lief, stürzte eine 33-jährige Rollerfahrerin. Hierbei erlitt sie leichte Verletzungen. Nach ihren Angaben fuhr sie gegen 9.15 Uhr mit ihrem Kleinkraftrad auf der Straße „Zum Krähenbrink“. Am Straßenrand befanden sich ein kleiner Junge und ein kleines Mädchen mit einem angeleinten Hund. Als der Hund plötzlich auf die Straße lief, musste die Frau stark abbremsen. Hierdurch stürzte sie.

Die beiden Kinder gingen anschließend mit dem Hund weiter. Die Frau setzte ihre Fahrt fort und informierte am Abend die Polizei. Die Kinder werden wie folgt beschrieben: Junge: blonde Haare und mehrere Äste in den Händen. Mädchen: blonde Haare, etwa vier Jahre alt Wer kann Angaben zu den beiden Kindern und dem Hund machen? Wer hat den Unfall beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter Telefon 02932 – 90 200 entgegen.

Anzeige

Anzeige