Anzeige

Iserlohn/Langenholthausen. (R.E./e.B.) Nur gut ein Jahr nach der Grundsteinlegung ist jetzt der Neubau des Fritz-Nolte-Hauses im Herzen von Iserlohn fertiggestellt worden. Alle 19 Mieter in den drei Obergeschossen haben ihre Wohnungen bezogen und genießen teils schon seit einigen Wochen die zentrale Innenstadtlage mit Blick auf den Iserlohner Stadtwald von ihren Loggien/Dachterrassen. Auch die Goldbäckerei Grote aus Langenholthausen wird Einzug in den Neubau halten. „Wir werden unsere neue Filiale Anfang des Jahres 2021 eröffnen“, sagt Geschäftsführer Carl Grote.

Im Erdgeschoss zum Konrad-Adenauer-Ring gehen seit Juli die ambulanten Pflege- und Betreuungskräfte der Diakonie Mark-Ruhr (Evangelischer Pflegedienste) ein und aus, um ihre Aufträge in Empfang zu nehmen und sich in Team-Sitzungen über Neuigkeiten weiterzubilden. Diakonie Pflegedienstleiterin Simone Kesten erklärt: „Menschen mit Fragen rund um ambulante Unterstützung in ihrer eigenen Wohnung haben es nun leichter, wenn sie ein Informationsgespräch führen möchten. Der Bus hält schräg gegenüber von uns, und im Parkhaus Gebrüder Nolte nebenan kann man auch bequem parken.“

Anzeige

Links neben der neuen Diakoniestation Iserlohn betreibt Natalia Trifillis nun unweit der bisherigen Fläche im Frisörsalon headline (Stahlschmiede) ihr Fußpflege- und Kosmetikstudio weiter. Entlang der Mendener Straße wird baulich aktuell alles speziell hergerichtet für ein Bäckerei-Café. Die Eröffnung einer ganz außergewöhnlichen Filiale der familiengeführten Bäckereikette Grote aus Balve ist für Anfang 2021 geplant. Das künftige Team der Goldbäckerei wird in den nächsten Wochen zusammengestellt. Bewerbungen sind ab sofort erwünscht, und zwar unter Carl@goldbaecker.de

Ab sofort sind auf dem rund um die Uhr geöffneten offenen Parkdeck Gebrüder Nolte (Rückseite vom Fritz-Nolte-Haus) wieder alle Parkplätze verfügbar. „An jedem Bau gibt es mal Pannen und Hindernisse. Aber insgesamt hat alles rund ums Fritz-Nolte-Haus super und schnell wie verabredet geklappt“, sind sich die Bauherrschaft Gebrüder Nolte und das beauftrage Bauunternehmen Otto Quast aus Freudenberg einig und dabei dankbar.

Anzeige

Anzeige