Anzeige

Neuenrade/Balve. (R.E.) Die Freiwillige Feuerwehr Neuenrade ist mit allen Löschgruppen derzeit in der Firma Tyrolit GmbH & Co. KG aktiv, um das Feuer in der Galvanik-Abteilung zu bekämpfen. Über der Stadt Neuenrade schwebt eine riesige Rauchwolke, die von Balve aus zu sehen ist. Aus Sicherheitsgründen sperrten Polizei und Feuerwehr den Bereich weiträumig ab, da bei dem Großbrand giftige Gase freigesetzt werden. Die Bürger werden gebeten, in ihren Häusern zu bleiben – oder zumindest Türen und Fenster geschlossen halten.

Anzeige