Anzeige

Brilon. Bei einem Verkehrsunfall in Brilon ist ein Autofahrer schwer verletzt worden. Die Situation: Am Samstagnachmittag gegen 17.25 Uhr befuhr ein 33-jähriger Briloner die Bundesstraße 480 von Brilon in Richtung Rüthen.

In einer Linkskurve kam er mit seinem PKW auf trockener Straße nach links von der Fahrbahn ab. Bei dem Versuch gegenzusteuern, drehte sich das Fahrzeug, schlug in den gegenüberliegenden Grünstreifen ein, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Anzeige

Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus nach Brilon gebracht werden. Der beschädigte PKW wurde abgeschleppt.

Anzeige