Anzeige


Lüdenscheid. Eine Zeugin meldete heute Morgen, gegen 2 Uhr, einen Verkehrsunfall „Im Olpendahl“. Bei Eintreffen stellte die Polizeistreife einen Audi fest. Dieser war mit mehreren Findlingen kollidiert und stark beschädigt (Foto). Der PKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Die Polizisten bemerkten Alkoholgeruch beim 34-jährigen Lüdenscheider. Ein Alkoholtest brachte Gewissheit. Der Mann musste die Beamten auf die Wache begleiten. Hier entnahm ein Arzt dem Fahrer eine Blutprobe. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Anzeige

Anzeige