Anzeige

Neuenrade. Gegen 11.25 Uhr ereignete sich am Freitag auf der Bahnhofstraße in Höhe der Postfiliale eine Verkehrsunfallflucht. Ein dunkler Kombi überholte einen aus Richtung Bahnhof kommenden und in Richtung Stadtmitte fahrenden PKW, obwohl sich bereits Gegenverkehr näherte.

Die 41-jährige Fahrerin des entgegenkommenden blauen Renault-Twingo wich beim Erkennen der Gefahr nach rechts aus und touchierte einen am Fahrbahnrand geparkten schwarzen VW-Golf.

Anzeige


Beim Zusammenstoß wurden beide Außenspiegel beschädigt. Zu einer Berührung mit dem überholenden PKW kam es jedoch nicht. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle.

Zeugen, die Angaben zu dem flüchtigen dunklen PKW machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Werdohl in Verbindung zu setzen. Telefon: 02392/9399-7215 oder 9399-0.

Anzeige

 

Anzeige