Anzeige

Balve. (R.E.) Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren beim SuS Eisborn. Denn am Mittwoch, 19. Juni, findet die größte Scheunen-Party des Sauerlandes in Eisborn statt. Jahr für Jahr kann der Veranstalter ca. 2.000 Besucherinnen und Besucher auf dem Hof des Landwirts Georg Schulte begrüßen.

Die Scheunen-Party ist Kult für Jung und Alt, die gerne eine weite Anreise in Kauf nehmen, um auf dem riesigen Areal in den Scheunen oder unter Flutlicht bis zum frühen Morgen zu feiern. Für die musikalische Unterhaltung sorgen auf einer Bühne die Bands UNDER THE BASEMENT (ab 20.30 Uhr) und SHARKS (ab 23 Uhr). Zudem locken die Veranstalter mit einer Cocktailbar, die immer wieder großen Anklang bei den Besuchern findet.

Anzeige

Die Scheunen-Party beginnt am Mittwoch, 19. Juni, um 20 Uhr. Bis 21 Uhr bezahlen die Gäste 8 Euro Eintritt und ab 21 Uhr 10 Euro. Davon ist jeweils 1 Euro für die Aktion „Hilfe für Franzi“. Mit dem Ertrag aus dieser Spendenaktion soll dem schwer erkrankten Mädchen eine Delphin-Therapie ermöglicht werden.

Veranstalter SuS Eisborn weist darauf hin, dass die Scheunen-Party nur von den Gästen besucht werden darf, die bereits 18 Jahre und älter sind. Um sicher zu sein, dass diese Vorgabe in die Tat umgesetzt wird, finden Ausweiskontrollen durch den Sicherheitsdienst durch.

Anzeige


Anzeige