Anzeige


Menden. Obwohl sie ihr E-Bike vor dem katholischen Gemeindebüro in Menden abgestellt und gesichert hatte, ist es verschwunden. Etwa 25 Minuten reichten einem unbekannten Dieb am Mittwoch an der Pastoratstraße aus, um ein E-Bike zu stehlen.

Die Eigentümerin hatte ihr Bike um 14.35 Uhr in Höhe des katholischen Gemeindebüros an einem Blumenbeet abgestellt und am Vorderrad mit einem Schloss gesichert. Es war jedoch nirgends angekettet, so dass es weggetragen werden konnte. Als sie 25 Minuten später zurückkehrte, muss genau das geschehen sein.

Anzeige

Es handelt sich um ein anthrazit-farbenes Damenrad mit silberner Aufschrift und Samsung-Motor. Auf dem Gepäckträger war ein weißer Korb befestigt.

 

Anzeige