Anzeige


Mellen. (R.E.) Der Sonntagsfestzug mit einer riesigen schwarz-gelben Fahne – ein Novum in der Geschichte der Schützenbruderschaft St. Hubertus Mellen – dafür sorgten die Fußballfreunde von König Christian Rüth. Der Regent, ein leidenschaftlicher Fan von Borussia Dortmund, steht bei Heimspielen seiner Borussia in Block 11 der Südtribüne. Und genau jene Kumpels aus der Stadt Beckum (Münsterland) und Balve, die mit ihm die Borussia im Signal-Iduna-Park anfeuern, schwenkten die schwarz-gelbe Fahne, als das Königspaar Christian Rüth und „Hette“ Drees sich am Sonntagnachmittag den zahlreichen Schützenfestlern präsentierte.

Anzeige