Anzeige


Balve/Neuenrade. (R.E.) Mit Marcel Niehues kommt ein Weltrekordhalter aus Balve. Der Inhaber der MN Fitnesslounge in Neuenrade stellte mit einem Team beim Speaker Slam in Düsseldorf einen Weltrekord auf. Am Ende des äußerst spannendenWettbewerbs gewann der Finalist Marcel Niehues bei der Veranstaltung den Excellence Award, der ihm von Hermann Scherer überreicht wurde.

Am Wochenende war der 1. Internationale Speaker Slam in Düsseldorf. Dabei sind insgesamt 68 Redner aus 17 Nationen angetreten, unter anderem auch aus Kuba, Bolivien, China und vielen Teilen Europas. Alle zusammen haben den Weltrekord aufgestellt. „Es waren noch nie so viele Redner gleichzeitig an einem Abend auf einer Bühne“, sagt Marcel Niehues.

Anzeige

Die Redner hatten jeweils fünf Minuten Zeit, um zu einem beliebigen Thema zu reden. Ziel war es, die Zuhörer zu inspirieren. „Mein Thema war schmerzfrei durch Selbstverantwortung“, so der Balver gegenüber unserer Zeitung. Wie geht es nach dem Erfolg in Düsseldorf für Sie weiter, wollten wir wissen: „Mein Ziel ist es nun, mit inspirierenden Vorträgen die Menschen in Firmen, bei Events oder in meinen eigenen Workshops und Seminaren zu begeistern, sodass sie mehr Selbstverantwortung übernehmen und somit schmerzfrei werden“, informierte der neue Weltrekordhalter unsere Zeitung.

Marcel Niehues will zukünftig Vorträge halten und Workshops anbieten. Foto: Dominik Pfau

Anzeige

Zum Event
Der Speakerslam fand in zwei Sprachen statt. Die Anmeldung begann im Juli. Es gab eine lange Warteliste. Die Speaker wurden von einer Visagistin vor dem Auftritt gestylt. Beim Wettbewerb waren ca. 200 Zuschauer anwesend, die neben der Jury, bestehend aus TV, Radio und ehemaligen Gewinnern, als Juroren fungierten. Das Event wurde live bei Youtube übertragen. Die Zusammenfassung folgt beim TV-Sender Hamburg 1.

Die Veranstaltung wurde organisiert von Hermann Scherer, einer von Deutschlands bekanntesten Keynote Speakern (so heißt der Beruf offiziell), der bereits 38 der Top 100 Redner aus Deutschland ausgebildet hat, wobei er selbst unter den TOP 3 ist.

Spannung im Ballsaal

17.30 Uhr, die Türen des Ballsaals werden pünktlich geschlossen. Eine letzte Besprechung der Jury und es kann losgehen. Die Spannung steigt, die Redner warten auf ihren Moment, in fünf Minuten das Publikum zu überzeugen und die Bühne zu rocken. Hermann Scherer, einer der führenden Vortragsredner Deutschlands, stellte an insgesamt drei Tagen einen Weltrekord auf. 168 Redner, 18 Stunden, 10 Gewinner.

Was aber ist ein „Speaker Slam“

 Ähnlich wie im Poetry Slam geht es hier um einen Vortragsredner-Wettbewerb in dem Sprecher aus verschiedensten Kategorien innerhalb von ein paar Minuten ihr Herzensthema präsentieren und überzeugen müssen. Ein „DSDS-Casting“ für Redner. Wie am Fließband kommt eine Person nach der anderen auf die Bühne. Bei diesem Weltrekord-Slam hat jeder Speaker nur fünf Minuten Zeit, die Jury in ihren/seinen Bann zu ziehen und Höchstleistungen zu erbringen. Eine Sekunde mehr und das Mikrofon wird ausgeschaltet, der Moment vorbei.

Hochkarätige Juroren

Themen wie Unternehmertum, Digitalisierung, Arbeiten 4.0, Disruption, Change, Stressbewältigung, Resilienz und Mindset werden von allen Seiten beleuchtet und hierfür ganze Abende lang neue Impulse gesetzt.  Eine hochkarätige Jury mit den namhaftesten Persönlichkeiten der Speakerszene, wie zum Beispiel Dr. Stefan Frädrich (Gründer von GedankenTanken, der größten Rednerplattform Deutschlands), Gerd Kulhavy (Speakers Excellence Redner Agentur) und Jörg Rositzky (Hamburg 1), lauschen gespannt den Vorträgen.

 

Anzeige