Anzeige


Balve. (R.E.) Die Balver Mammuts Segway Polo Balve sind Deutscher Meister. Auf dem heimischen Sportplatz „Am Krumpaul“ gewannen sie ihr erstes Spiel gegen Blades Allstars Solingen durch das Tor von Peter Sudemann mit 1:0 und waren damit bereits Deutscher Meister, da sie nicht mehr einzuholen waren in der Tabelle.

Wie es sich für einen Champion geziemt, gewannen die Hönnestädter auch die zweite Kraftprobe. Diesmal hieß der Gegner Hannover. Die Niedersachsen mussten mit einer 1:3-Schlappe die Heimreise antreten.

Anzeige


Großer Jubel auf dem „Krumpaul“, tolle Stimmung im Haus Drei Könige in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Denn hier wurde nach der Übergabe der Pokale und Urkunden die Deutsche Meisterschaft gefeiert, und zwar mit den Freunden aus Solingen, die erst am Sonntag ihre Heimreise antreten. Zu Beginn der Feierlichkeiten erfreuten die Gastgeber, Ehepaar Friedriszik, die Sieger und Platzierten mit einer großen Flasche Sekt.

Hier der Endstand in der Bundesliga der Segway-Polo-Spieler:
1. Balve

Anzeige


2. Blades Solingen

3. Turtels

4. Hemer

5. Hannover

6. Bielefeld

Anzeige