Anzeige


Beckum. (R.E.) „Nikolaus, komm in unser Haus!“ schallte es heute Abend durch Beckum, als der Musikverein den Nikolauszug durch die Dorfstraßen bis in die Hönnetalhalle begleitete. Hier erfreuten St. Nikolaus und Ortsvorsteherin Julia Jost Kinder und Erwachsene mit einem Stutenkerl. Insgesamt wurden 300 von ihnen verteilt. Der Nikolauszug wurde durch zahlreiche ehrenamtliche Kräfte und die Feuerwehr Beckum abgesichert und von der Polizei, Ralf Böhnke und Sandra Wietbüscher, begleitet.

Sonntag wird Patronatsfest gefeiert
Die Kirchengemeinde St. Nikolaus Beckum lädt am Sonntag, 8. Dezember, zu ihrem Patronatsfest alle Dorfbewohner ein. Eröffnet wird diese traditionelle Veranstaltung nach dem Familiengottesdienst um 9 Uhr in der St.-Nikolaus-Kirche, der von Pastor Wilhelm Grothe zelebriert wird.

Anzeige

Im Anschluss an das feierliche Hochamt sind die Beckumer zum beliebten Frühstück in die  Hönnetalhalle eingeladen. Die Kosten betragen fünf Euro, Kinder zahlen die Hälfte und die Kids unter 6 Jahre sind frei.

Um besser planen zu können, bittet die Kirchengemeinde alle Interessierten, sich in die Anmeldelisten einzutragen, die in der Kirche, im Kindergarten, der „Nikolausstube“ sowie in der Beckumer Filiale der Goldbäckerei Grote ausliegen.

Anzeige

Anzeige