Anzeige

Arnsberg. In der Nacht zum Dienstag wurden die Rettungskräfte zu einem Verkehrsunfall auf der Jägerstraße gerufen. Aus bislang unbekannten Gründen war eine 62-jährige Frau war mit ihrem Auto frontal gegen eine Hausecke gefahren.

Gegen 2.45 Uhr war die Autofahrerin von Niedereimer kommend in Richtung Neumarkt unterwegs. Kurz vor dem Altstadttunnel geriet das Auto nach links von der Fahrbahn ab und krachte gegen die Hauswand. Bei dem Unfall wurde die Frau aus dem Rhein-Neckar-Kreis schwer verletzt. Durch den Rettungsdienst wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Das Auto musste abgeschleppt werden. Das Haus ist weiterhin bewohnbar.

Anzeige

Anzeige