Anzeige

Balve/Neuenrade. Die Polizei sucht einen Biker, der sich nach einem Unfall in Leveringhausen aus dem Staub gemacht hat. Der Motorradfahrer befuhr am gestrigen Samstag gegen 16.10 Uhr den Leveringhauser Weg in Fahrtrichtung Heidermühle (Hemer). Laut Angaben der Beteiligten überholte er im Kurvenbereich einen Fahrradfahrer sehr dicht.

Vor dem Überholvorgang gab er einem entgegenkommenden 26-jährigen Pkw-Führer aus Neuenrade ein Handzeichen, offensichtlich um diesem zu signalisieren, langsamer zu fahren, damit er besser überholen konnte. Daraufhin bremste der Pkw-Führer sein Fahrzeug sehr stark ab. Zwei hinter dem Pkw befindliche Kraftradfahrer (21 Jahre alt/Hemer und 23 Jahre aus Balve) fuhren auf das abgebremste Fahrzeug.

Anzeige


Der 21-jährige Hemeraner Kradfahrer wurde vorsorglich im RTW untersucht, konnte aber als unverletzt entlassen werden. Sein Motorrad war jedoch nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallörtlichkeit abtransportiert werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 4.000 Euro.

Anzeige