Von Richard Elmerhaus

Langenholthausen. Nachdem die „Zweite“ am Freitagabend mit einem 3:0-Sieg über die Reservisten der SG Balve/Garbeck deutlich gemacht hat, dass sie die Nummer 1 in der Kreisliga C Arnsberg und somit verdient aufgestiegen ist, ist am morgigen Sonntag wieder die 1. Mannschaft des TuS L.A. im Einsatz.

Anzeige

Die Elf um Kapitän Falk Fischer spielt gegen Arpe-Wormbach, und zwar im Rahmen des Pfingstsportfestes. Aus diesem Grund wird das Meisterschaftsspiel gegen die spielstarken Hausherren erst um 16 Uhr angepfiffen.

Auf Wunsch einiger TuS-Fans wird abermals ein Bus eingesetzt, der um 13.45 Uhr ab ehemalige Grundschule Langenholthausen nach Arpe-Wormbach fährt. „Die Mitfahrt ist kostenlos“, so der Präsident des TuS Langenholthausen, der rechtzeitig von seinem Sylt-Abstecher nach L.A. zurückkehrte, um beim Auswärtsspiel seines TuS Langenholthausen dabei zu sein. In Arpe-Wormbach müssen die Hönnestädter zur Höchstform auflaufen, um eine Chance gegen die starken Hausherren zu haben.

Anzeige