Schalksmühle. Polizeibeamte wurden am Sonntag, gegen 10 Uhr, zu einem Tierheim in Schalksmühle-Hülscheid gerufen. Eine Mitarbeiterin hatte zu Dienstbeginn im Taubenschlag des Heims insgesamt 37 tote Tauben aufgefunden. Der Vorfall ereignete sich zwischen Samstag, 10 Uhr und Sonntag, 9 Uhr.

Am Taubenverschlag konnten Beschädigungen festgestellt werden, die durch eine gewaltsame Öffnung entstanden sein könnten. Wie und durch wen die Tiere zu Tode gekommen sind ist noch nicht abschließend geklärt.

Anzeige

Die Polizei ermittelt nun wegen des Anfangsverdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz, Sachbeschädigung sowie Hausfriedensbruch.

Hinweise nimmt die Polizei Lüdenscheid unter 02351/9099-0 entgegen.

Anzeige

Anzeige