Anzeige

Balve. (R.E./e.B.) Das Publikum erwartet am morgigen Samstag, 11. Mai, ab 19 Uhr, beim traditionellen Frühlingskonzert des Musikvereins Balve in der Aula der Realschule Balve eine bunte Mischung wunderbarer Melodien. Es geht unter dem Dirigat von Christoph Goeke mit einem Stück von Beethoven und einer Polka von Johann Strauß II in den klassischen Bereich, aber auch mit einem Medley von Queen und den Beatles in einen lockeren Part.

Höhepunkte des Konzerts werden die Festive Overture von Schostakowitsch und ein Solo-Stück für Saxophon sein, das von Chiara Heinzel präsentiert wird. Ein Highlight ist zudem der Auftritt des Jugendorchesters des Musikvereins Balve, das mit ca. 25 jungen Musikerinnen und Musikern ein Medley von Queen und erstmals einen Marsch aufführt.

Anzeige

Nachdem im Vorjahr die Moderation des Konzerts äußerst erfolgreich an Meinolf Preuss-König übergeben worden ist, freuen sich die Mitglieder des Musikvereins Balve auch diesmal auf den Moderator. Da nicht nur die neue Moderation gut bei den Besuchern angekommen ist, sondern auch die Aftershow-Party, wartet dieses Angebot wiederum auf die Blasmusikfreunde.

Die Musiker und Musikerinnen freuen sich darauf, nach dem Konzert mit den Besuchern frisch gegrillte Leckerei zu genießen und auch das eine oder andere Bier oder den einen oder anderen Wein mit ihnen zu trinken. Die Verpflegung ist auch während der Pause gegeben.

Anzeige