Anzeige

Balve/Hemer. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts geriet am Dienstag kurz nach 9 Uhr das Fahrzeug eines 35-jährigen Balvers in Brand. Eigentlich wollte der Mann an der Europastraße zum Tanken fahren. Glücklicherweise bemerkte er kurz zuvor Brandgeruch und Qualm, fuhr wieder los von der Tankstelle und steuerte den Firmenparkplatz „An der Iserkuhle“ an. Als er ausstieg, schlugen bereits Flammen aus dem Motorraum. Die Feuerwehr konnte ein Ausbrennen des Mercedes nicht verhindern.

Anzeige