Anzeige

Meschede. Bei einem Verkehrsunfall im „Rebell“ wurde am Montag eine 69-jährige Fußgängerin schwer verletzt. Um 10.40 Uhr fuhr eine 53-jährige Autofahrerin in Richtung Franz-Stahlmecke-Platz. Als die Seniorin auf die Straße trat, kam es zum Zusammenstoß. Die Meschederin stürzte und blieb schwer verletzt auf dem Boden liegen. Durch den Rettungsdienst wurde sie in ein Krankenhaus gebracht.

Anzeige