Anzeige

Von Richard Elmerhaus

Balve. Das Weiße Picknick im Schatten der Luisenhütte wegen der schlechten Witterung vom Veranstalter, Stadt Balve, kurzfristig abgesagt, wird nachgeholt. „Wir laden am Sonntag, 16. September, 16 Uhr, zum Weißen Picknick ein, und hoffen, dass wir besseres Wetter haben. Diesmal haben wir uns für einen Sonntag entschieden und fangen bereits um 16 Uhr mit unserer Veranstaltung an“, sagt Chef-Organisator Michael Bathe und hofft, dass das Weiße Picknick im September ebenso gut angenommen wird wie im Vorjahr.

Anzeige

Was gilt es zu beachten?
Von der Tischdecke über das Geschirr bis hin zur Kleidung sollte alles in Weiß erstrahlen. Genießen Sie mit Freunden, Bekannten und Unbekannten ein Picknick mit Gesprächen unter freiem Himmel und musikalischer Untermalung.

Etwas Eigeninitiative ist gefragt und ein paar einfache Regeln sind zu beachten. Man packe einen gut gefüllten Picknickkorb mit leckeren Speisen, nimmt weißes Geschirr mit und zieht sich weiße Kleidung an. Bei den Schuhen nehmen es die Veranstalter nicht ganz so genau. Des weiteren sollte jeder Teilnehmer ein weißes Tischtuch (eventuell weiße Sitzkissen), weiße Servietten, weiße Tischdeko, weißes Geschirr, Gläser, Besteck, Wein oder andere Getränke mitbringen auf die herrliche Anlage auf dem Wocklumer Hammer.

Anzeige


Anzeige