Anzeige

Menden. Weil eine Autofahrerin die Vorfahrt missachtete rammte sie beim Abbiegen einen Rollerfahrer, der bei dem Unfall schwer verletzt wurde.

Eine 56-jährige Mendenerin beabsichtigte am Freitagmittag von der Lendringser Hauptstraße nach links auf den Bieberkamp abzubiegen. Hierbei missachtete sie den vorrangberechtigten 58-jährigen Mendener, der mit seinem Roller die Hönnetalstraße in Richtung Lendringser Hauptstraße befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Rollerfahrer stürzte.

Anzeige


Der Mann zog sich bei dem Crash so schwere Verletzungen zu, dass er stationär im Krankenhaus behandelt werden musste.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Menden unter der Rufnummer 02373-9099-7121 zu melden.

Anzeige

Anzeige