Anzeige


Menden. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer touchierte in der Zeit von Freitag, 17.45 Uhr, bis Samstag, 7.55 Uhr, einen ordnungsgemäß in einer Parkbucht auf der Bachstraße abgestellten Pkw. Dabei richtete er einen Schaden in Höhe von 3.500 Euro an.

Das geparkte Fahrzeug wurde an der linken Seite in Höhe des Stoßfängers, des Radkasten sowie am Außenspiegel beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne schadensregulierende Maßnahmen einzuleiten. Am beschädigten Pkw konnte dunkler Fremdlack gesichert werden. Die Ermittlungen dauern an.

Anzeige

Anzeige