Anzeige


Balve. (R.E.) Die Welcome-Party im Warsteiner Zelt, zu dem Rosalie Freifrau von Landsberg-Velen und Bürgermeister Hubertus Mühling am Donnerstagabend im Rahmen vom Longines Balve Optimum eingeladen hatten, war nicht nur gut besucht und sehr unterhaltsam, sondern auch meisterlich. Denn die Turnier-Chefin hatte den Chor „Cantata“ vom ChorAtelie Garbeck eingeladen, der erst unlängst seinen Meisterchor gemacht hat.

Zu Beginn der Veranstaltung freuten sich die beiden Gastgeber darüber, dass abermals sehr viele Balver ihrer Einladung gefolgt waren. Darüber hinaus lobte das Stadtoberhaupt die Veranstalter dieses reitsportlichen Highlights. Dabei erwähnte Mühling ebenso wie die Turnier-Chefin Landsberg-Velen die rund 350 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, ohne die Longines Balve Optimum gar nicht möglich wäre.

Anzeige

Anzeige