Anzeige


Langscheid. (R.E.) SuS Langscheid – SG Serkenrode/Fretter 5:2 (1:1) Der SuS Langscheid zeigte sich heute Abend vor heimischer Kulisse gut erholt von der 7:4-Niederlage gegen die Sportfreunde Hüingsen. Denn die Fußballer von der Sorpe brachten dem Tabellendritten SG Serkenrode/Fretter eine empfindliche 5:2-Niederlage bei.

Überragend Angreifer Schoppe, der insgesamt drei Treffer erzielte. Die anderen beiden Tore gehen auf das Konto von Ullmann, der direkt nach der Pause den Sturmlauf der Hausherren mit seinem Tor zum 2:1 einleitete, und Kabath (71.). Für den Gast trafen Schmidt-Holthöfer zum 1:1 (45.) und Heimes (87.)

Anzeige

Anzeige