Anzeige

Balve. (R.E.) Als sich die Mitglieder der Unabhängigen Wählergemeinschaft am Freitagabend im Restaurant „Zur Höhle“ zu ihrer Jahreshauptversammlung trafen, werden sich einige verwundert die Augen gerieben haben. Der Grund: Dominik Hoffmann, gerade erst in der UWG, ist der neue Schriftführer, nachdem er einstimmig ins Amt gewählt worden war. Zu seinen ersten Aufgaben gehörte die Protokollführung.

Wie bereits berichtet, wurde an diesem Abend ein Wechsel an der Spitze vollzogen. Bernd Smid ist jetzt der 1. Vorsitzende. Während Lorenz Schnadt, Fraktions-Vorsitzender, weiterhin als 2. Vorsitzender der UWG tätig ist, regelt nach wie vor Paul Martin Perschke die Finanzen der Unabhängigen Wählergemeinschaft Balve. Mit Beisitzerin Susanne Schnadt ist auch eine Frau in den Vorstand gewählt worden, und zwar in Abwesenheit. Denn die Beckumerin befindet sich im Urlaub. Zum Beisitzer wählte die Versammlung den Ex-Vorsitzenden Thomas Busche.

Anzeige


Anzeige