Anzeige

Balve/Küntrop. Im Zuge der B229 von Langenholthausen bis Balve wird ab Montag eine Deckensanierung der Fahrbahn unter Vollsperrung durchgeführt (wir berichteten). Der erste Bauabschnitt beginnt im Kreuzungsbereich der B229/L686/K11 und wird voraussichtlich zwei Wochen dauern.

Die weiteren Bauabschnitte im Zuge der B229 werden im Anschluss des Kreuzungsbereiches bis zwischen Brucknerweg und Dechant-Amecke-Weg fortgeführt. Die Umleitungsstrecken werden ausgeschildert. Die Fertigstellung der Arbeiten ist für August 2019 vorgesehen.

Anzeige

Es handelt sich um eine Deckenerneuerung (12 cm Deckschicht und Binder). In Teilbereichen wird auch der gesamte bituminöse Aufbau erneuert. Auf 150 m wird eine abgängige Böschungsschulter mittels „Bewehrter Erde“ neu aufgebaut. Die Kosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 1 Mio. Euro.

Mit gleicher Ausschreibung ist auch eine Deckenerneuerung in Küntrop vergeben worden, die voraussichtlich zwischen Mitte Juli und Anfang September ausgeführt wird.

Anzeige

Anzeige