Anzeige

Balve. (R.E.) Viel Lob gab es am Mittwochabend für die drei Referenten Prof. Dr. med. Tobias Schulte, Paul Stüeken jun. und Woytek Zarczynski in der Aula der Städtischen Realschule Balve. Denn drei Experten beschäftigten sich so anschaulich, dass die mehr als 350 Besucherinnen und Besucher die rappel volle Aula mit vielen hilfreichen Hinweisen zur Vermeidung von Rückenschmerzen nach fast drei Stunden begeistert verließen.

Noch bevor sie sich auf den Heimweg machten, baten sie die Bürgerstiftung Balve, den Veranstalter der Informationsveranstaltung, mit weiteren medizinischen Themen am Ball zu bleiben. Die Begeisterung über die Veranstaltung am Mittwochabend in der Realschul-Aula war aber nicht nur bei den Zuhörern deutlich zu hören, auch die drei Referenten waren sehr angetan von den fast drei Stunden, die mit vielen Fragen und Antworten endeten. „Das war super am heutigen Abend“, so der einhellige Tenor von Prof. Dr. Tobias Schulte, Dr. Paul Stüeken jun. und Woytek Zarcynski, die sich beim Thema Rückenleiden ideal ergänzten.  Weiterer Bericht folgt.

Anzeige

Anzeige