Anzeige

Leveringhausen/Iserlohn. (R.E.) Bei einem Verkehrsunfall am Pfingstsonntag, gegen 15.30 Uhr in Leveringhausen, ist ein Biker aus Iserlohn schwer verletzt worden. Nach Aussage der Polizei war der 34-Jährige mit seiner Kawasaki auf der Kreisstraße von Garbeck nach Dahle unterwegs, als er, so ein Zeuge, „wegen eines Fahrfehlers“ in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Motorrad verlor.

Ausgangs der Kurve geriet er auf den Grünstreifen und prallte dann vor einen Weidezaun. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er vor Ort von Notfallsanitätern und Notarzt, aber auch einer Pkw-Fahrerin, die spontan angehalten hatte, um Erste Hilfe zu leisten, versorgt werden musste. Anschließend führten die Notfallsanitäter den Biker einem Krankenhaus zu. Seine Kawasaki musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme der Polizei war die Kreisstraße rund eine Stunde nur einseitig befahrbar.

Anzeige

Anzeige