Anzeige

Neuenrade. Unbekannte Täter haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag versucht, an der Garbecker Straße in Küntrop einen Geldautomaten der Volksbank zu sprengen. Die Tat ereignete sich zwischen Mittwoch, 23.30 Uhr und Donnerstag, 7.30 Uhr.

Der oder die Täter trafen nach bisherigen Erkenntnissen entsprechende Vorbereitungen. Hierbei richteten sie mindestens fünfstelligen Sachschaden an. Beute machten sie keine. Nach dem gescheiterten Vorhaben flüchteten sie unerkannt vom Tatort. Sie wurden allerdings von einer Videokamera im Bild festgehalten. Ob sie den Ermittlern weiter helfen, steht noch nicht fest.

Anzeige

Die Polizei sucht nun Zeugen. Hinweise nimmt die Wache Werdohl unter Telefon 02392/9399-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Anzeige