Balve. (R.E.) Auf dem 214. Kalenderblatt des Balver Heimatkalenders 2020 sind drei Schützenbrüder zu sehen, die sich mächtig auf das Schützenfest in Mellen gefreut haben. Drei Tage feiern mit Verwandten, Bekannten und Freunde sowie zahlreichen auswärtigen Gästen, das war der Plan von Jan, Torsten und Max. So hätte es ab heute sein sollen.

Stattdessen stehen wegen der Corona-Pandemie lediglich zwei Aktivitäten auf dem Programm, nämlich die Schützenmesse um 18.30 Uhr vor der St.-Barbara-Kirche und die sich anschließende Kranzniederlegung am Ehrenmal.

Anzeige

Anzeige