Anzeige


Hachen/Müschede. Ein 18-jähriger Motorradfahrer aus Wickede kam nach einem Sturz am Dienstagabend mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Wickeder fuhr in einer Motorradgruppe gegen 21.35 Uhr auf der Bundesstraße 229 von Hachen in Richtung Müschede.

In einer Linkskurve verlor der Mann die Kontrolle über sein Motorrad. Er kam von der Straße ab und stürzte in ein angrenzendes Feld. Durch den Rettungsdienst wurde er ins Krankenhaus gebracht. Das Motorrad wurde abgeschleppt.

Anzeige


Anzeige