Anzeige


Balve. (R.E.) Gerade breitet sich das Gewitter über der Stadt Balve aus, da wird die Feuerwehr Balve auch schon zu ihrem ersten Einsatz gerufen.

Der Grund: Nicht ganz unerwartet hat der Bauzaun vor dem Nettomarkt dem Sturm nicht trotzen können und ist auf die Hönnetalstraße geflogen. Damit der Verkehr auf der bisher blockierten B 229 wieder in beide Richtungen fließen kann, ist die Feuerwehr ausgerückt, um den Bauzaun von der Straße zu räumen.

Anzeige

Anzeige