Anzeige

Märkischer Kreis. Jetzt heißt es schnell sein: Bis zum 17. März verlost der Märkische Kreis noch Plätze für das internationale Jugendcamp „CampTogether“. Bei dem Partnerschaftsprojekt vom 11. bis 17. August verbringen Jugendliche aus dem polnischen Kreis Ratibor, dem Landkreis Elbe-Elster und dem Märkischen Kreis eine gemeinsame Ferienfreizeit in Brandenburg. Die Gebühr von 50 Euro pro Person beinhaltet neben der Unterkunft auch alle Mahlzeiten und das gesamte Programm.

Dieses Jahr dreht sich alles rund um das Thema „SmartFOOD“. Die polnischen und deutschen Teilnehmerinnen und Teilnehmer können unter anderem den Lebensmittelkreislauf in regionalen Betrieben anschaulich nachvollziehen, lernen viel über Ernährung, regionale Produkte und nachhaltigen Gemüseanbau. Dabei dürfen sie selbst ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen. Es locken sieben Tage Spaß, Abenteuer, neue Freundschaften und gemeinsame Ausflüge.

Anzeige

Quiz beantworten und bewerben

Bewerben können sich Jugendliche im Alter zwischen 13 und 17 Jahren mit Einverständnis der Erziehungsberechtigen bis zum 17. März unter maerkischer-kreis.org/camp-together. Hierfür müssen vier Fragen zum Thema Ernährung beantwortet werden. Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt per Los. Weitere Fragen beantworten auch die Partnerschaftsbeauftragen Isabelle Schöneborn unter 02351 966-7060 und Holger Schroer unter 02351 966-7061 sowie per E-Mail an partnerschaften@maerkischer-kreis.de.

Anzeige


Titelfoto: Jetzt anmelden für die internationale Sommerfreizeit „Camp Together“ für Jugendliche aus drei Partnerkreisen in Elbe-Elster. Es dreht sich alles um das Thema „Smart Food“. Symbolfoto: Hannah Heyn / Märkischer Kreis

Anzeige