Anzeige

Balve. (R.E.) Die Balver Sozialdemokraten haben ihre Entscheidung getroffen. Der Garbecker Bernd Zielhofer wird in der nächsten Ratssitzung (26. Juni) die Nachfolge von Uwe Geitz antreten. Das SPD-Ratsmitglied kann auf Grund einer schweren Erkrankung sein Mandat nicht mehr ausüben. Das teilte unserer Redaktion der SPD-Fraktions-Vorsitzende Cay Schmidt am heutigen Donnerstag auf Anfrage mit.

Bernd Zielhofer war bereits Mitglied des Rates der Stadt Balve. Als er von seiner Partei gefragt wurde, ob er sich vorstellen könne bis zum Ende der Legislaturperiode im Herbst 2020 in der SPD-Fraktion mitzuarbeiten, erklärte sich der Sozialdemokrat nach reiflicher Überlegung bereit, auf die politische Bühne zurückzukehren.

Anzeige

„Wir bedauern es sehr, dass Uwe sich nicht erholt hat und deshalb aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr unserer SPD-Fraktion im Rat der Stadt Balve angehören wird“, hatte Fraktions-Chef Cay Schmidt bereits verlauten lassen, als die HÖNNE-ZEITUNG exklusiv über den bevorstehenden Wechsel im Rat der Stadt Balve berichtet hatte.

 

Anzeige