Märkischer Kreis. (pmk) Zwei labortechnisch-bestätigte Neuinfektionen meldet das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises in Iserlohn und Halver. Aktuell sind jetzt 7 Personen am Corona-Virus erkrankt. 38 Kontaktpersonen stehen ebenfalls unter Quarantäne. Seit Ausbruch der Pandemie zählt der Märkische Kreis insgesamt 603 Infizierte. 566 Personen gelten mittlerweile als gesund. Zehn Kommunen sind derzeit coronafrei. In Verbindung mit dem Corona-Virus sind 30 Todesfälle zu beklagen. Die Corona-Testungen haben nach einer Entscheidung der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe die niedergelassenen Ärzte übernommen.

Die Zahlen für die Städte und Gemeinden:
• Altena: 0 Infizierte, 9 Gesunde, 1 Kontaktperson und 1 Toter
• Balve: 0 Infizierte, 9 Gesunde und 0 Kontaktpersonen
• Halver: 1 Infizierter, 31 Gesunde, 1 Kontaktperson und 3 Tote
• Hemer: 0 Infizierte, 54 Gesunde, 3 Kontaktpersonen und 1 Toter
• Herscheid: 0 Infizierte, 6 Gesunde und 0 Kontaktpersonen
• Iserlohn: 2 Infizierte, 121 Gesunde, 3 Kontaktpersonen und 5 Tote
• Kierspe: 0 Infizierte, 15 Gesunde, 5 Kontaktpersonen und 1 Toter
• Lüdenscheid: 0 Infizierte, 92 Gesunde, 4 Kontaktpersonen und 3 Tote
• Meinerzhagen: 1 Infizierter, 33 Gesunde, 5 Kontaktpersonen und 4 Tote
• Menden: 2 Infizierte, 109 Gesunde, 8 Kontaktpersonen und 9 Tote
• Nachrodt-Wiblingwerde: 0 Infizierte, 1 Gesunder, 0 Kontaktperson
• Neuenrade: 0 Infizierte, 13 Gesunde und 0 Kontaktperson
• Plettenberg: 0 Infizierte, 51 Gesunde, 0 Kontaktperson und 3 Tote
• Schalksmühle: 1 Infizierte, 9 Gesunde und 7 Kontaktpersonen
• Werdohl: 0 Infizierte, 13 Gesunde und 1 Kontaktpersonen. Alle Informationen rund um Corona hat der Märkische Kreis auf seiner Internet-Seite übersichtlich gebündelt: https://www.maerkischer-kreis.de/corona/index.php.

Anzeige

Anzeige