Meschede. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntag gegen 15 Uhr am Hennesee. Ein 27-jähriger Motorradfahrer wurde mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen. Der Kradfahrer fuhr auf der Bundesstraße 55 in Richtung Meschede. Als eine 18-jährige Autofahrerin von der Straße „Am Hentenberg“ die Bundesstraße in Richtung des Parkplatzes „Berghauser Bucht“ kreuzte, kam es zum Zusammenstoß mit dem Motorrad.

Der 27-jährige Attendorner wurde in eine Unfallklinik geflogen. Die Autofahrerin aus Bestwig sowie ihre Beifahrerin erlitten einen Schock. Durch die Arnsberger Staatsanwaltschaft wurde ein Unfallgutachten in Auftrag gegeben. Bis etwa 19.30 Uhr kam es im Bereich der Kreuzung aufgrund der Rettungsmaßnahmen und der anschließenden Unfallaufnahme zu Verkehrsbehinderungen.

Anzeige

Anzeige