Anzeige


Von Richard Elmerhaus

Balve. Die Bünting-Gruppe führte in 100 Nah&Frisch- und Markant-Märkten ein Mystery Shopping an den Fleisch-Theken durch. Heute wurde der Sieger in Balve auf dem „Drostenplatz“ gekürt. Eigens aus dem Norden angereist, überreichte Vertriebsleiter Lucas Wulff die Gewinner-Urkunde an das Filial-Team der Landmetzgerei Jedowski, mit Michael Prokop und Alexander Jedowski an der Spitze.

Anzeige

Was ist Mystery Shopping? Unter dem Begriff Mysterie Shopping bzw. Testkauf wird die Dienstleistungsqualität überprüft. Dies geschieht durch geschulte Beobachter, sogenannte Testkäufer oder Testkunden, die das Verkaufspersonal als normale und reale Kunden wahrnimmt.

Das Dienstleistungsgeschehen wird dabei nach einem zuvor festgelegten Kriterienkatalog bewertet, der in diesem Fall von der Bünting-Gruppe erarbeitet worden ist. Eine möglichst objektive Beurteilung von Qualitätsaspekten ist zentrales Ziel des Verfahrens. Die dienstleistenden Mitarbeiter der Landmetzgerei Jedowski haben nicht gemerkt, dass es hin und wieder um Testkäufe gehandelt hat.

Anzeige

Neben der Qualität der Dienstleistung können auch allgemeine Faktoren wie kompetente Beratung, Produktwissen, Frische der Ware, Freundlichkeit, Ordnung, Sauberkeit sowie Hygiene und vieles mehr getestet werden.

Und genau das ist in der Filiale der Landmetzgerei Jedowski an der Fleischtheke passiert mit einem Ergebnis, das die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jubeln lässt. „Natürlich sind wir sehr stolz darüber, dass wir die Gewinner sind, trotz der starken Mitbewerber aus den anderen Märkten. Zeigt es doch, dass wir mit unserer Landmetzgerei-Filiale und unserem geschulten und somit kompetenten Personal auf dem richten Weg sind“, lautet der Kommentar von Alexander Jedowski nach der Urkundenverleihung im Markant-Markt auf dem „Drostenplatz“.

Anzeige