Anzeige


Langenholthausen. (R.E.) Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Sunderner Straße (L686) in Langenholthausen sind heute gegen 16 Uhr zwei Frauen schwer und zwei Männer leicht verletzt worden. Ursache dafür, dass die beiden Damen so schwer verletzt wurden, dass sie derzeit mit zwei Hubschraubern in Spezialklinken geflogen werden, ist ein Mercedes-Fahrer.

Der Mann kam aus Richtung Amecke, geriet nach einer Rechtskurve von seiner Fahrbahn ab und raste in einen Opel Corsa, der mit zwei Frauen besetzt war. Auf den Corsa prallte zudem ein Motorradfahrer.

Anzeige

Da die Fahrerin eingeklemmt war, musste sie von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Derzeit dauern die Arbeiten der Notärzte, Polizei und Feuerwehr Balve noch an. Die Straße ist komplett gesperrt.

Anzeige