Anzeige

Olsberg. Mit dem Rettungshubschrauber musste am Donnerstag ein 15-jähriger Junge ins Krankenhaus geflogen werden. Der junge Olsberger war mit seinem BMX-Fahrrad gegen 17.45 Uhr auf dem Ruhrtalradweg von Assinghausen in Richtung Wiemeringhausen unterwegs. Einen Fahrradhelm trug er nicht.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war möglicherweise die Kette des BMX abgesprungen, so dass der Jugendliche ohne Fremdeinwirkung stürzte. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde er in eine Unfallklinik geflogen.

Anzeige


Anzeige