Balve. Am Rande der Garbecker Straße im Bereich Kreuzung „Krumpaul“ hat es in der Nacht zu Dienstag einen Unfall gegeben. Gegen 3.26 Uhr wurden die Rettungskräfte von Zeugen informiert. Aus bislang unbekannten Gründen hatte sich ein VW Golf, der von der Josef-Pütter-Straße durch die Büsche gerauscht, über den Gehweg geflogen und kurz vor den Leitplanken gelandet war, überschlagen und auf dem Dach liegen geblieben (Foto).

Zwei Personen sollen noch vergeblich versucht haben, das Auto wieder aufzurichten. Kurz darauf flüchteten sie zu Fuß Richtung „Hauschlade“ vom Unfallort. Sie konnten im Rahmen einer Sofortfahndung nicht mehr angetroffen werden.

Anzeige

Zeugen beschrieben sie wie folgt: männlich, etwa 20 Jahre, circa 170 cm groß, blaue Jeans, einer bekleidet mit einem weißen T-Shirt, der zweite mit einer Lederjacke. Mindestens eine Person soll verletzt gewesen sein. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Die Polizei ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und sucht Zeugen.
Hinweise nimmt die Wache Menden entgegen.

Anzeige