Sundern/Arnsberg. Bei einem Verkehrsunfall auf der Rönkhauserstraße in Arnsberg wurde am Montagmorgen ein 62-jähriger Rollerfahrer aus Sundern schwer verletzt. Gegen 6.10 Uhr fuhr ein 56-jähriger Autofahrer von Hüsten in Richtung Sundern. Als dieser nach links in die Straße „In der Heimke“ abbog, kam es zum Zusammenstoß mit dem 62-jährigen Fahrer des Kleinkraftrades. Bei dem Zusammenstoß wurde der Zweiradfahrer schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte den Sunderner in ein Krankenhaus. Der Autofahrer aus Arnsberg blieb unverletzt.

Anzeige