Anzeige

Lüdenscheid. Polizeibeamte führten in den Nachtstunden u.a. an der Lennestraße Verkehrskontrollen hinsichtlich der Verkehrstüchtigkeit von Fahrzeugführern und deren Fahrzeugen durch.

Gegen 3 Uhr fuhr ein LKW-Gespann aus Moldawien mit erheblichen Mängeln in eine Kontrolle. Die Bremsen des Zugfahrzeuges und des Anhängers erbrachten keine Bremswirkung. Im Motorraum trat Kühlflüssigkeit aus, da der entsprechende Deckel fehlte und die Öffnung lediglich mit Plastikfolie abgedeckt war.

Anzeige

Der moldawische Fahrzeugführer musste eine empfindliche Sicherheitsleistung zur Sicherung des Ordnungswidrigkeitenverfahrens erbringen. Die Weiterfahrt wurde durch die Polizei untersagt und die Kennzeichen sowie die Fahrzeugscheine eingezogen.

Die Polizei weist darauf hin, dass insbesondere die Zustände von Fahrzeugen kontinuierlich im Fokus von Verkehrskontrollen stehen.

Anzeige


 

Anzeige