Anzeige

Von Richard Elmerhaus

Balve. Elisabeth („Püppi“) Kruse erwischte heute einen glänzenden Start in das Balve Optimum International. Die Springreiterin aus Balve belegte beim CSI Opening, Springprüfung Kl. S* international in der Abteilung 1 einen sehr guten 9. Platz. Ingesamt gingen bei diesem Springen 103 Reiterinnen und Reiter an den Start.

Anzeige


Mit ihrem Pferd „Cellie 2“ musste sich die Lokalmatadorin unter anderem Michael Jung, Olympiasieger im Vielseitigkeitsreiten, geschlagen geben. Sie schaffte es zwar ebenso wie er ohne Fehler durch den Parcours zu kommen, der beste Vielseitigkeitsreiter der Welt war jedoch mit seinem Pferd „fischerDayly Impressed“ neun Sekunden schneller als „Püppi“ Kruse.

Kathrin Müller aus Voßwinkel ritt beim Eröffnungsspringen mit „Chacco 25“ auf einen sehr guten 7. Platz in der Abteilung 2.  Foto: SVEN PAUL

Anzeige

In der Abteilung 2 zeigte Kathrin Müller (Voßwinkel), dass mit ihr zu rechnen ist auf dem Balve Optimum. „Kathrins Pferde sind alle fit“, sagt Vater Bernd, der hofft, dass die Tochter wie in all den Jahren zuvor, auch diesmal ganz vorn dabei ist, wenn es am Samstag in Wocklum um die Deutsche Meisterschaft der Springreiterinnen geht.

Anzeige