Anzeige


Balve/Eisborn. (R.E.) Bedingt durch den Orkan „Eberhard“ mussten wegen der umgestürzten Bäume auch Straßen in der Stadt Balve gesperrt werden. Dazu zählte die Kreisstraße 39, die von Eisborn nach Asbeck verläuft.

Wie die HÖNNE-ZEITUNG soeben in Erfahrung bringen konnte, hat der Baulastträger, Landesbetrieb Straßen.NRW, die Kreisstraße wieder für den Verkehr freigegeben. Bevor „Grünes Licht“ aus Hagen in Balve signalisiert wurde, nahm Balves Ordnungsamtsleiter Marcus Kauke die Straße in Augenschein. Denn durch die umgestürzten Bäume waren einige Leitplanken beschädigt und somit eine Reparatur erforderlich geworden.

Anzeige

Anzeige