Anzeige

Balve. (R.E.) Auf dem 183. Kalenderblatt des Balver Heimatkalenders 2020 ist eine Frohnatur zu sehen, ein Sympathieträger des Ortsteils Mellen. Gemeint ist Christian Rüth, Oberst der Schützenbruderschaft St. Hubertus Mellen. Der bekennende BVB-Fan ist wie alle anderen Bewohner des Golddorfes traurig darüber, dass in diesem Jahr kein Schützenfest gefeiert werden darf wegen der Corona-Pandemie.

Wer Oberst „Stachel“ Rüth aus Mellen kennt, der weiß jedoch, dass er alles nachholen wird, wenn die Normalität endlich wieder Einzug gehalten hat. Denn für ihn besitzt das Zwischenmenschliche, das Zusammensein und für den anderen da zu sein einen sehr hohen Stellenwert. „Heimat ist und bleibt für mich Mellen“, so das Credo von „Stachel“ Rüth, auch ein Vorbild, wenn es um das Ehrenamt geht.

Anzeige

Anzeige