Anzeige

Balve. (R.E.) Trotz oder gerade wegen der Corona-Pandemie findet am Freitag, 17. Juli, der Happy-Einkaufstag in der Stadt Balve statt. An diesem Tag werden die Balver Fachhändler ihren Kunden wieder den „Roten Teppich“ ausrollen und sie mit einigen Angeboten überraschen.

„Wir veranstalten den Happy-Einkaufstag auch ohne Schützenfest am nächsten Tag, um die Menschen in die Stadt zu locken und damit den Balver Fachhandel zu unterstützen“, sagt die Initiatorin Stephanie Kißmer. Sie hat auch dafür gesorgt, dass um 11 Uhr wieder einmal die vierspännige Kutsche durch Balve fährt, und zwar mit Schützenkönig Andreas Schulte und dem 1. Vorsitzenden der Schützenbruderschaft St. Sebastian Balve, Christoph Rapp.

Anzeige

Anzeige