Balve/Neuenrade. (R.E.) Gerade an Pfingsten sind sehr viele Menschen mit ihren Hunden in den heimische Wäldern unterwegs. Deshalb bittet der Vorsitzende des Hegerings Balve, Stephan Honert, alle Spaziergänger und Jogger, ihre Hunde anzuleinen.

Zahlreiche Ricken und Rehkitze sind derzeit in der Natur zu sehen. Ein Jäger hat ein Kitz gefilmt. „Dieses Video ist im Balver Wald gemacht worden. Wie man gut erkennen kann, ist das Kitz direkt an einem Waldweg an der Bankette. Sicherlich würden jetzt viele denken, das Kitz ist verlassen worden, es anfassen und mitnehmen. Das wäre aber total falsch. Die Ricke war in der Nähe und hat das Kitz sofort wieder in den Wald geführt. Auch wäre hier ein unangeleinter Hund der sichere Tod für das Kitz. Deshalb sollten alle Hunde derzeit grundsätzlich angeleint sein“, so der Hegering-Vorsitzende Honert.

Anzeige

Anzeige