Anzeige

Plettenberg. Ein polizeilich bekannter Plettenberger schlug am Donnerstag auf seine 2- jährige Partnerin auf offener Straße (Berliner Straße) ein. Einem schlichtenden Passanten schlug der 23-jährige Plettenberger mit der Faust gegen den Kopf, wobei der 35-jährige Helfer leicht verletzt wurde. Anschließend trat der Tatverdächtige mehrfach gegen den Audi des Helfers und beschädigte diesen nicht unerheblich.

Der alkoholisierte Täter war auch im Beisein der Polizei nicht zu bremsen und bedrohte die Beamten auf der Fahrt im Streifenwagen zur Polizeiwache nach Lüdenscheid mehrfach.

Anzeige

Auch in der Gewahrsamszelle in Lüdenscheid war er nicht zu beruhigen und verletzte einen Polizeibeamten bei einer Kontrolle ebenfalls noch leicht.

Nun erwartet ihn eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung, Widerstand, und Sachbeschädigung.

Anzeige


Anzeige