Sorpesee. Ein Inlineskater und ein Tandem stießen am Dienstag am Sorpesee zusammen. Drei Menschen wurden verletzt. Um 16.55 Uhr fuhr ein 24-jähriger Skater aus Marburg in Richtung Amecke. Nach ersten Erkenntnissen verlor er kurzfristig das Gleichgewicht und stieß gegen ein entgegenkommendes Tandem.

Bei dem anschließenden Sturz wurde der 67-jährige Tandemfahrer schwer verletzt. Seien 66-jährige Ehefrau sowie der Inliner erlitten leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte den 67-jährigen Mann aus Sundern sowie den Marburger in ein Krankenhaus. Die Frau kümmerte sich um das beschädigte Tandem.

Anzeige

Anzeige