Anzeige

Balve. (R.E.) Obwohl es schon einige Tage her ist, dass Helena Hauerhof von einem äußerst dreisten Pärchen die Geldbörse gestohlen wurde, wirkt der Diebstahl immer noch nach bei der Chefin des Modegeschäftes an der Hauptstraße 7 in Balve. „Mich hat vor allem überrascht, mit welcher Ruhe, aber auch Abgebrühtheit das Pärchen aus Bulgarien beim Diebstahl in meinem Laden vorgegangen ist“, sagt die Fachhändlerin.

Einen Blick in den Rückspiegel werfend, schildert die Inhaberin von Needfulthings jene Minuten, in der sie beklaut worden ist. Ein etwa 55-jähriger Mann, schick gekleidet, habe ihr Bekleidungsgeschäft betreten, und zwar mit einer Frau. Sofort sei der Unbekannte zügig zu den Jacken rechts in der Ecke gegangen, habe sich eine vom Kleiderbügel genommen, sie aber nicht anprobiert, sondern sie nur vor dem Spiegel weit ausgebreitet.

Anzeige

„Mir kam das Ganze zwar etwas seltsam vor, aber ich hatte noch zwei weitere Kunden im Laden und konnte deshalb das Pärchen nur aus den Augenwinkeln beobachten. Heute weiß ich, warum er sich so breit gemacht hat vor dem Spiegel. Er hat die Frau ganz bewusst mit der Jacke abgeschirmt, damit sie unbeobachtet den Vorhang vom Lager zur Seite schieben und meine Geldbörse aus meiner Tasche stehlen konnte“, erklärte Helena Hauerhof, die sich vorerst nichts Böses gedacht hatte. Zumal zuerst die Frau und wenig später auch der Mann seelenruhig ihren Laden verlassen hatten.

Das böse Erwachen kam für die Fachhändlerin zwei Stunden später in Neheim, als sie ihre Geldbörse suchte, aber nicht fand. „Ich bin nach Balve zurückgefahren, habe die Polizei gerufen, die den Diebstahl aufgenommen hat. „Die beiden Herren waren allerdings etwas seltsam“, so Helena Hauerhof, die später auch in Menden bei der Kripo war. Anhand eines Polizei-Fotos erkannte sie den Ganoven, der mit der Frau in ihrem Laden gewesen war.

Anzeige

Obwohl zumindest der Mann aus Bulgarien der Polizei kein Unbekannter war, hörte sie bisher nichts mehr von der Polizei. Deshalb möchte die Chefin von Needfulthings alle Händler auf diesem Wege vor dem diebischen Pärchen warnen. Denn anscheinend kann es weiterhin unbehelligt seinen Beutezug fortsetzen.

Die Geldbörse mit Bargeld, Kreditkarten sowie Führerschein ist bis heute nicht wieder aufgetaucht. „Wir haben zwar sofort alle Mülleimer in unserem Bereich kontrolliert, aber nichts gefunden. Sollten sie dennoch gefunden werden, bitte umgehend bei mir melden“, sagte Helena Hauerhof unserer Zeitung.

Anzeige